Initiative für ein KFZ-ärmeres Freiburg

Über den Jahreswechsel wurde in Freiburg eine neue Bürgerinitiative aus der Taufe gehoben:Initiative für ein KFZ-ärmeres Freiburg

Bisher wird sie getragen von

AK Wasser im Bundesverband Bürgernitiativen Umweltschutz e.V. (Ak Wasser im BBU)
Greenpeace Freiburg
Klimabündnis Freiburg
Verkehrsclub Deutschland (VCD), Regionalverband Südlicher Oberrhein e. V.

„Wir brauchen eine Stadt, in der wir das Auto nicht mehr brauchen“, sagte UBA-Präsidentin Maria Krautzberger in einem Interview bei Spiegel online vom 17.12.2015.

Diesen Satz möchte die „Initiative für ein KFZ-ärmeres Freiburg Realität werden lassen.

In erster Linie möchte sie zu einem Freiburg mit weniger Kraftfahrzeugen (KFZ) und damit weniger Lärm, weniger Emissionen aber mehr Lebensqualität beitragen und daher eine kritische Diskussion zum Stadttunnel in Freiburg anstoßen.